Sonntag, 29. März 2009

Kirschblüte

Zur Abwechslung mal etwas Kleines für zwischendurch, ohne große Worte, dafür aber mit Bildern.
In Tokyo beginnt jetzt nämlich so langsam die Zeit der Kirschblüte, wonach alle Japaner ja total verrückt sind. Aber wirklich verrückt. Man hört schon Wochen vorher in den Nachrichten - täglich natürlich - wie weit das Öffnen der Kirschblüte schon voran geschritten ist. Wo es wärmer ist (Kyushu), geht es schließlich auch eher los. Und nun blühen die Kirschen halt auch in Tokyo. So langsam zumindest. Das hat zur Folge, dass jetzt am Wochenende überall die Japaner schon in aller Herrgottsfrühe aufstehen, ihre Decke schnappen und damit auf 'ner Wiese zwischen den Kirschbäumen ein Fleckchen Platz für den Nachmittag reservieren, wenn dann der Rest der Gruppe kommt, und alle gemeinsam picknicken. Franzis Wohnheim z.B. will im Yoyogi-Park die Kirschen bestaunen und dafür muss der erste morgens die erste Bahn nehmen (so ca. 5:30 Uhr) und Plätze reservieren, wenn am Nachmittag der Rest kommt. Ich frag mich, ob der arme Kerl ausgelost wurde...

Jedenfalls - hier ein paar Bilder von den Kirschen bei mir in der Nähe :D!
(Ich hab auf dem Weg zum Training extra 'nen kleinen Umweg gemacht, um ein bisschen fotografieren zu können)

(Schildaufschrift: 38. Bunkyo (=Name des Bezirks) Kirschblüten-Fest)

(Das Klohäuschen ist natürlich besonders schick.)


Und das Ganze noch mal bei Nacht. Ja, nach dem Training bin ich noch mal dort vorbei gelaufen. Eigentlich in der Annahme, dass die Laternen, die da oben schon so schön geleuchtet haben, noch an sind und es bei richtiger Dunkelheit wohl noch besser wirken wird - aber denkste. Bei den Dingern geht wohl um zehn das Licht wieder aus T_T. Na wenigstens die Straßenbeleuchtung lassen sie nachts brennen. Da hatte ich wenigstens noch ein bisschen was Fotografierenswertes.

Kommentare:

xfranczeskax hat gesagt…

hüüübsch! *-*

kokke hat gesagt…

Also ich finde auch mit der Straßenbeleuchtung (die übrigens besser als in Deutschland ist) alleine sieht es sehr schön aus. ^^

Ahiku hat gesagt…

aww, das sieht voll schön aus *-* da wissen die Japaner trotz dem ganzen Müll die Natur noch zu schätzen XD

Anonym hat gesagt…

Hi Nancy,

ich bins Mario (Leipzig). Ich muss jetzt mal den Weg des Kontaktes wählen, denn deine E-Mail-Adresse hab ich irgendwie total verhauen und da ich dieses Jahr für ein paar Monate rüberkommen will brauch ich doch deine Adresse :), sonst kann ich dich ja gar nicht besuchen.

Liebe Grüße aus der Heimat,

Mario (Mario_Heinrichs@web.de)

ju-chan1988 hat gesagt…

Hah! さくらまつり 'sakuramatsuri' also Kirschblüte konnte ich sogar auf dem Foto lesen.
*stolz sei*
Hach ich wär auch so gern in Japan ...